Kleiner Wicht und großer Wagen…

Automobiles Antidepressivum

Automobiles Antidepressivum

Ein Plakat auf einer Rasthof-Herrentoilette hat mich ins Grübeln gebracht: sollte es einen Zusammenhang geben zwischen dem immer wiederkehrenden, deprimierenden visuellen Erlebnis, das so mancher Zeitgenosse vor dem Urinal hat, und dem Wunsch nach einem potenten Wagen? Hebt die Werbung -gewollt oder ungewollt- auf dieses visuelle Erlebnis ab? Wäre interessant zu wissen, ob und ggf. welche Plakate auf der Damentoilette zu finden sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.