Gib es eigentlich ein Mecker-Gen?

Heute auf dem Heimweg mit dem Fahrrad: Homo Sapiens Germanicus ssp. Bicycliensis #1 überquert, sein fast ebenso altes Fahrrrad schiebend, eine breite Straße, während die Fußgängerampel von grün (als er auf der anderen Straßenseite startete) auf rot umschaltet. Ein nicht ganz so alter Homo Erectus (sic!) Germanicus ssp. Bicycliensis #2 meckert auf seinem Fahrrad sitzend, weil #1 bei rot noch auf der Straße ist…

Was soll #1 machen? Ein paar Vorschläge zur Auswahl: vielleicht könnte er

  1. sich in 7 g Astralleib zerstrahlen (würde sich das Fahrrad auch zerstrahlen?),
  2. sich fortbeamen (beamt sich auch das Fahrrad fort?),
  3. tot umfallen (das Fahrrad fällt auch um und bleibt auf der Straße liegen…ganz, ganz schlecht! Weil sich keiner für die Beseitigung (des Fahrrads 😉 ) zuständig fühlt und alle warten, bis es von der Straßenreinigung entfernt wird…),
  4. in Angststarre verfallen (das Fahrrad…siehe 3.),
  5. vor Scham rot werden und im Boden versinken (samt Fahrrad?),
  6. in seine molekularen Bestandteile zerplatzen (das Fahrrad…siehe 3.), oder
  7. einfach nur weiterlaufen, um die andere Straßenseite möglichst schnell zu erreichen (meine bevorzugte Option, da dann sowohl #1, als auch das Fahrrad von der Straße sind).

Hätte sich denn #2 nicht seines Meckerkommentars enthalten und den Sachverhalt einfach nur verständnisvoll zur Kenntnis nehmen können? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Meckern in vielen Individuen des Homo Erectus Germanicus genetisch verankert ist. Kann man da nicht was gentechnisch machen?

Ein Kommentar zu “Gib es eigentlich ein Mecker-Gen?”

  1. Tja Papa… da liegst du vollkommen richtig. Manchen Menschen scheint das Mechern angeboren zu sein… Aber könnten diese armen Menschen nicht auch einfach nur unzufrieden mit sich selbst sein, oder unter ADS leiden?!?! 😉 Mir persönlich tun solche Leute einfach nur leid, die ihr Glas immer nur halb leer sehn…
    Glg dein Töchterchen^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.