Kasse machen, selbst wenn die Welt in Flammen steht

Wenn ich in den Tagesthemen höre, dass sich Topmanager diverser Fonds schon vor Monaten getroffen haben sollen, um gute Geschäfte mit Wetten auf einen Wertverlust des Euro gegenüber dem Dollar abzustimmen und alles zu tun, damit diese Wetten auch aufgehen, …Weiterlesen →

Selbstvertuschungkraft bei Systemsünden

Habe einen sehr interessanten Beitrag gefunden: Guckst Du: Selbstvertuschungkraft bei Systemsünden Sinngemäß hat Aristoteles Onassis mal gesagt: Wenn Du bei Deiner Bank 100.000,- Euro Schulden hast, dann hast Du ein Problem. Wenn Du bei Deiner Bank 100.000.000,- Euro Schulden hast, …Weiterlesen →

Wie wird es weiter gehen?

Dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber aktueller, denn je. Die darin angesprochenen Staatsschulden sind natürlich nicht reduziert worden, die seitdem diesem Land widerfahrenen Regierungen haben den Schuldenberg -ganz im Gegenteil- gehörig erhöht. Zugegeben: manchmal nicht selbst verschuldet, aber …Weiterlesen →

Visualisierung der Kreditkrise

The Crisis of Credit Visualized from Jonathan Jarvis on Vimeo. Genial gemacht! Quintessenz: Leuten mit zweifelhafter Bonität wurden Baudarlehen »hinterhergeschmissen« und die Hypothekenbriefe dann als eigenständige Papiere gehandelt. Doch es kam, wie es kommen musste: immer mehr Leute konnten ihre …Weiterlesen →

Kleine Weltwirtschaftskrise gefällig?

Warum nicht? Plötzlich ist Geld da, um verfallende Städte, verrottete Infrastruktur und marode Schulen zu sanieren. Und auch für die Bildung fällt was ab. Irgendwie hat das ja auch was Gutes, oder? Das ist übrigens wirklich ernst gemeint! Nur: wie …Weiterlesen →

Obama, der neue Messias?

Obama ist zweifelsohne ein charismatischer und, so meine ich, authentischer Mensch. Ich persönlich finde ihn auch ausgesprochen sympathisch und traue ihm einiges zu. Aber nach dem 43. Präsidenten der USA gehört wirklich nicht viel dazu, ein „Superstar“ zu sein… IMHO …Weiterlesen →

Eine unheilvolle Allianz?

Jetzt ist der Katzenjammer groß! Keiner will mehr Autos kaufen. Dabei wäre meines Erachtens für spritsparende und damit auch umweltschonende Gefährte durchaus ein Absatzmarkt vorhanden. Doch diese Entwicklung ist entweder verschlafen oder bewusst verschoben worden. Wollten es sich die Automobilkonzerne …Weiterlesen →

Banken und ihr sonderbares Selbstverständnis

Was im Moment so läuft, kann ich nur mit einem Stirnrunzeln und Kopfschütteln quittieren…Da haben Banken Milliarden von Euros, Dollars, Yen und wie die anderen Währungen so heißen, in dubiose Anlageformen gesteckt, ohne eigentlich um deren Risiken Bescheid zu wissen. …Weiterlesen →