Träumereien…

Da bin ich aus einem ganz komischen Traum aufgewacht: ein Topmanager einer großen Deutschen Bank soll an Renditezielen von 25% festgehalten haben…

Ich rieb mir die Augen: wie kann man ein solches Ziel erreichen? Ist das Traumtänzerei, Veranwortungslosigkeit, Größenwahn, Arroganz, Ignoranz, ein Nicht-Lernen-Wollen aus vergangenen und aktuellen Ereignissen oder schlicht Dummheit? Einer Bank, die von solch einem Menschen geführt wird, würde ich nicht mal mein gebrauchtes Taschentuch anvertrauen…

Aber zum Glück gibt es in Deutschland, ganz im Gegensatz zu anderen Ländern, nur pflichtbewußte, verantwortungsvolle Manager, die sehr wohl wissen, welche Verantwortung sie für die ihnen anvertrauten Einlagen ihrer Bankkunden und für das wirtschaftliche Wohlergehen unseres Landes tragen…

Wie gesagt, zum Glück nur ein Traum…

Ein Kommentar zu “Träumereien…”

  1. Mir scheinen die Wirtschaftssysteme weltweit in eine Sinn- und Legitimierungskrise zu geraten. Kann denn, angesichts dessen, was gerade passiert, permanentes Wirtschaftswachstums das Konzept für die Zukunft sein?

    Irgendwie fade, aber immer noch ist Wirtschaftswachstum das goldene Kalb der „Eliten“ aus Wirtschaft und Politik…

    Und A….mann von der D-Bank träumt schon wieder von Renditen von 25 %…Wird der nicht schlauer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.